3 Gedanken zu “Der Papst treibt ab.

  1. Der Typ, also der Typ, den hab ich sowas von gefressen! Uralte Männer, die keine Ahnung vom Leben haben, sollte sich nicht in solchen hochrangigen Positionen befinden!

    • *daumen hoch für belle*

      Meine Schwager arbeitet für die katholische Kirche, er hat Theologie studiert und wollte, seit er denken kann, Priester werden. Kann er aber nicht, weil er es mit seinem Gewissen nicht vereinbaren kann, wie er sagt. Er würde sogar seinem Job verlieren, wenn man dort wüsste, dass er mit einem Mann zusammenlebt. Ich bin nicht besonders gläubig, aber meiner Meinung nach vertritt mein Schwager den Glauben Gottes und nicht den der Kirche oder des Papstes. Und er darf seinem Traum nicht leben, weil der Papst.. aaaaargh.

      • Wie traurig! Ich habe größten Respekt vor allen Glaubensrichtungen, und denke, die Institution Kirche, vor allem die Katholische Kirche, hat da irgendwie noch Nachholbedarf, die Individualität aller Gläubigen anzuerkennen. Es könnte so einfach sein, seufz. Vor allem, wie können Menschen bestimmen, dass ein Einziger den Willen Gottes vertritt? Anmaßend. Abstoßend. Abgehoben. Machtgeil.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s