Der Tee…

…ist noch nicht da *grummel*. Aber laut Sendungsverfolgung wartet er wohl in der Postfiliale auf mich. Nur habe ich keine Karte im Briefkasten :-o.

Werde da wohl morgen mal vorbeischneien, damit ich abends im Hotel schön lecker Tee trinken kann *lol*. Inseminieren- Abwarten – Tee trinken- Auschecken- Abwarten. Ach ja, und weiter Tee trinken natürlich.

Wehe, die rücken das Kraut nicht raus!

Advertisements

4 Gedanken zu “Der Tee…

  1. Das mit der fehlenden Karte ist uns auch schon (öfter) passiert. Mehrmaliges (freundliches!) Beschweren hat geholfen, wir haben einen Entschuldigungs-Brief von DHL bekommen und seitdem werden Pakete eigentlich immer bei Nachbarn im Haus abgegeben. Wäre vielleicht eine Möglichkeit, wenn das öfter vorkommt 😉

    Ich hoffe, die rücken den Tee raus! Dann kann ja schon fast nichts mehr schiefgehen morgen 😉

    • Viel schlimmer, dass die bei uns ziemlich oft gar nicht klingeln! Ich weiß das, da ich zuhause arbeite. Der DHL-Mensch will aber nicht in den dritten Stock kommen und wirft dann einfach nur eine Karte ein. Ganz schlimm vor Weihnachten, große Sachen, ohne Rücksicht darauf, ob ich das Paket innerhalb der Öffnungszeiten abholen kann oder es transportieren kann. Geschweige denn, dafür zu sorgen, dass die Senbdungen der Internetapotheken vorm Wochenende noch schnell ankommen. Hauptsache seine Gelfrisur sitzt, so ein arrogantes A*sch an Zusteller… Puh, sorry, das musste raus. Haben von der Filiale nur eine Telefonnummer bekommen für die Beschwerde, da es irgendwie zentral geregelt wird mit den Zustellern.
      Ach ja, danke fürs Daumen drücken, dass sie die Tees rausrücken 🙂 .

      • Wir hatten uns damals (ist jetzt etwa 3 Jahre her) per E-Mail beschwert (die Hotline wäre uns zu teuer gewesen 😉 ) und einen Antwortbrief bekommen. Keine Ahnung warum, aber danach hatten wir nie wieder ein Problem mit den DHL-Zustellern… Aber wir mussten uns auch 3 oder 4 Mal beschweren, bevor es sich besserte.

        Aber solche Erlebnisse sollen ja mit DHL nicht gerade selten sein… Vielleicht waren die Beschwerden bei uns auch nur erfolgreich, weil wir im Erdgeschoß wohnen 😀

        Wir haben nen total netten Zusteller. Der will nur ab und zu Pralinen, wenn er ein paar Mal pro Woche wirklich schwere Pakete zu uns bringt 😉 Aber das ist in Ordnung. Dafür mussten wir in den letzten 3 Jahren nur 2 oder 3 Mal in die Filiale, um Pakete dort abzuholen. Sonst wurden die immer brav bei uns oder Nachbarn abgegeben.

        Du kannst dich morgen ja einfach weigern, die Filiale ohne deine Tees zu verlassen! 🙂

  2. Bei uns machen sich die Paketboten nicht mal die Mühe, einmal um die Ecke zur Haustür zu gehen…so viel zum Thema Faulheit. Ob mit oder ohne Tee, wir drücken gaaaaaaaaaaaaaaaaanz fest alle Daumen, Krümel im Bauch bestimmt auch, der möchte ja schließlich seine/n Spielgefährten/in!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s