Du bist ein Wunder

Du bist ein Wunder.
Jede Sekunde unseres Lebens ist ein neuer und
einzigartiger Augenblick im Universum –
ein Augenblick, der sich nie wiederholen wird.
Und was bringen wir unseren Kindern bei?
Wir bringen ihnen bei, dass zwei und zwei vier ist
und Paris die Hauptstadt von Frankreich.
Wann werden wir ihnen beibringen, was sie sind?
Wir sollten jedem Kind sagen: Weißt du, was du bist?
Du bist ein Wunder.
Du bist einzigartig.
In all den Jahren, die vergangen sind,
hat es niemals ein Kind wie dich gegeben.
Deine Beine, deine Arme, deine geschickten Finger,
die Art wie du dich bewegst.
Aus dir kann ein Shakespeare, ein Michelangelo, ein Beethoven werden.
Du kannst alles erreichen.
Ja, du bist ein Wunder.
Und wenn du groß bist, kannst du dann zu anderen böse sein,
die ebenso wie du ein Wunder sind?
Du musst daran arbeiten- wir alle müssen daran arbeiten-,
die Welt für ihre Kinder lebenswert zu machen.

Pablo Casals

Dieses Gedicht habe ich im Alter von 17 Jahren in einer für mich sehr einschneidenden, schmerzhaften Lebensphase mal von jemandem in mein Büchlein geschrieben bekommen. Darunter stand noch, dies sei für mich möglicherweise der Weg zum Sinn des (meines) Lebens. Dieser jemand kannte mich anscheinend sehr gut (war sehr berührt) und seit jeher war die Vorstellung, einem eigenen Kind liebevoll zur Seite zu stehen eine wahnsinnig erfüllende Vorstellung für mich… <3.

Das Büchlein mit vielen wichtigen Erinnerungen habe ich vor vielen Jahren verloren, aber eben überkam es mich und ich habe diesen Text mal gegoogelt. Freue mich nun nen Keks, ihn gefunden zu haben!!!

2 Gedanken zu “Du bist ein Wunder

  1. Schöne Zeilen! Wenn das mal alle Mütter und Väter verinnerlichen würden. Ich werde es auf jeden Fall versuchen denn ein Kind kann für äussere Umstände nichts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s