Noch einen Monat Probezeit

9-Week_Human_Embryo_from_Ectopic_Pregnancy

Melde mich vom Krankenbett. Hab ne Nasennebenhöhlenentzündung, der nach ner Woche ohne Besserung nur noch Bettruhe zu entgegnen ist. Verdienstausfall hin oder her, seufz.

Heute ist der 18. Juli und wir haben noch vier Wochen Probezeit, bis Mini me statistisch gesehen das Gröbste geschafft hätte und Trimester No. 2 beginnen würde! Ich ermuntere ihn es stets dazu, weiter zu wachsen und schön den Herzschlag beizubehalten. Außerdem sind wir sehr gespannt auf die nächste Ultraschalluntersuchung am 29. Juli. Mine me müsste dann, wenn er es zeitgemäß entwickelt ist, so einen tollen alienförmigen Kopf haben. Hihi :D.

Die Übelkeit verschont mich weitgehendst, was ich nicht so schlimm finde. Ab und zu ein Pieksen in den Brüsten, ziehen an den Mutterbändern und ständiges Pipi machen reichen mir genauso. Aber eigentlich hab ich da schon echt Glück. Hoffe, dass die Schwangerschaft trotzdem intakt ist, aber bei jedem solls ja echt anders sein. Erschöpft bin ich immer und seit jeher, deshalb könnt ich jetzt gar nichts wirklich auf die Schwangerschaft schieben. Mein Bauch formt sich irgendwie in Schwangerschaftsmodus, wenn man das so sagen kann. Bin ja nicht so schlank, dass man die kleinste Wölbung erkennen würde, aber die Form ganz generell verändert sich irgendwie und um die Hüfte wirds noch breiter als eh schon :D. Dort hab ich gestern -trotz abendlichem Cremen meiner Co-Schwangeren- erste kleine Dehnungsstreifen entdeckt. Sowas aber auch. Lol. Meine Figur wird ruiniert. *Prust*. Gut, wenn man nichts zu verlieren hat!

Meine Frau hat mich die Tage echt erstaunt. Sie meinte, sie möchte gerne mit mir in den Babymarkt, einfach so, zum gucken und schwelgen. Davon war sie früher immer abgenervt. Um es realistisch auszudrücken- sie nimmt eher die Aufgaben wahr, die klassischer Weise Männern zugeschrieben werden. Wie etwa sich bis ins Detail über die Kinderkarren zu informieren und zu vergleichen, das Volumen des Autos auf die Familientauglichkeit zu überprüfen, alles schön durchzurechnen, was finanziell so auf uns zukommt…. usw. Jetzt, wo sie das Herzchen hat schlagen sehen, will sie mit mir dieser wahnsinnig femininen Verhaltensweise frönen- im Babymarkt stöbern. Das find ich einfach klasse :D. Mal sehen, wie ihre Co-Schwangerschaft so weitergeht. Vielleicht haben wir irgendwann parallel Nestbautrieb oder so. Oder ich muss ihr saure Gurken in Nutella servieren. 😉

Also, abgeshen von meiner nervenden Krankheit, die sich über Belladonna Globuli und Meerwassernasenspray kaputt zu lachen scheint, ist hier gerade alles gut. Blutungen oder doofen Ausfluss gabs übrigens seit ner Woche keine(n) mehr *tschakaa*.

Noch ein paar Worte an die Hauptperson:

Lieber, liebes Mini Me, wir freuen uns auf Dich. Entwickel Dich schön und machs Dir bequem. Wir lieben Dich! 🙂 Du hast schon Namen, komplett fertig für beide Geschlechter. Jeweils zwei zusammen gehörende. Du hast hier schon ein Bettchen und wir entscheiden bald endgültig, welchen Wagen Du bekommst. Falls Du lieber getragen werden möchtest, wir haben auch ein Buzzidil und eine Mei Tai hier. Beides super tolle Teile. Wir haben beide genug Speck an uns für Dich zum Kuscheln und Mama-J wird Dir einen Baum pflanzen (und die Plazenta muss sie wohl essen, sagt sie immer, aber keine Angst, sie scherzt nur, hihi xD). Apropos Essen. Hier wachsen zwei Milchbars parallel mit Dir und Mama-J kann vorzüglich kochen. Soll ichs noch toppen? In einem anderen Mamabauch wächst gerade ein Cousinechen oder ein Cousinchen für Dich heran. Ich würds gleichaltrig nennen, 6 Tage voraus sind nun nicht die Welt. Und das werden wir ja mal sehen, wer von Euch zuerst kommt :).

Ich kanns nicht erwarten Dich zu fühlen.

Deine Mama

 

 

 

 

10 Gedanken zu “Noch einen Monat Probezeit

  1. Soooo lieb geschrieben & einfach nur schön ❤
    Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du einen schöne Schwangerschaft haben wirst, die Du in vollen Zügen genießen kann!

    P.s. ich hatte auch keine typischen Anzeigen wie Morgenübelkeit oder schmerzende Brüste 😉
    (kann sein, dass er kommentar jetzt doppelt ist, doch ich bin mir nicht sicher, ob der andere vorhin raus ist!)

  2. Hihi, Cousinechen oder Cousinchen ist auch unterwegs?! Wie geil ist das denn bitte?! 😀
    Bei uns im Freundenkreis ist heute in den frühen Morgenstunden der Storch gelandet (letzte Woche ja auch schon bei nem anderen Paar)! 😀 Der hat aber auch viel zu tun im Moment! 😉
    Dir/euch weiterhin alles Gute für die Schwangerschaft und kurier mir bloß endlich die blöde Nebenhöhlenentzündung aus! 🙂

    • Ja, das dachten wir auch, als wir das von der zukünftigen Oma erfahren haben :). Allerdings weiß die ja noch nichts von ihrem doppelten Glück, erst in einem Monat :D. Auf einen Schlag vierfache Oma, nicht mehr nur zweifache. Euer Freundeskreis wird ja bombastisch groß, ich hoffe die Störche dort haben jetzt endlich mal Zeit für Euch beide! 😉

      • Na die Oma wird sich aber freuen, oder?! Hihi!
        Und soweit wir wissen, ist für dieses Jahr jetzt erst mal Schluss mit Kids im Freundeskreis! 😉 Auch wenn schon wieder jemand schwanger ist…
        Ich finde allerdings auch, dass der Storch sich jetzt mal Zeit für uns nehmen darf. 😉

      • Ja, doch, die wird sich sicher freuen. Und der Opa erst :D. (Zitat: „Heiraten ok, aber Kinder? Da bin ich dagegen!“

  3. Das hast du wirklich schön geschrieben. Man merkt, wie sehr ihr euch freut, und wie glücklich ihr seid. Dieses Kind hat wirklich Glück 🙂
    Weiterhin eine schöne Schwangerschaft und gute Besserung wünscht
    Flaminia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s