Die 36ste- Kinderwagen, Shopping und Vorsorge

Heute ist mal wieder viel passiert. Wir hatten Vorsorge bei der Gyn und vorher sind wir zu Babys’r’us gefahren, denn wir hatten noch einen kleinen Rabattcoupon.
Herausgekommen ist dabei Folgendes: Babybauch-Abdruckset mit Babyfüsschen-Abdruck-Set (gabs nur zusammen), 350 ml-Thermoflasche, TommeeTippee Trinklernflasche für Tee ab 4 Monate, Babysöckchen mit Ladybug-Rasseltierchen. Statt 40 für 35 Euro.

2014-01-27 21.20.29

Dann ging es gleich zur Vorsorge. Blutdruck war super in Ordnung, Eisen auch, Blut wurde abgenommen für den 2ten Hep-Test und StreptokokkenB-Abstrich gemacht, CTG gemacht, getastet, geultraschallt und viel geredet. Besonders wichtig war uns ja heute die Meinung unserer Gyn zum aktuellen Thema „Kaiserschnitt oder Einleitung“.

Sie hat sich viel Zeit genommen und sehr ausführlich erklärt, wie sie dazu steht. Fazit, wenn es mir nicht außerordentlich wichtig ist, das Baby herauszupressen sollte ich in ihren Augen auf jeden Fall gleich den Kaiserschnitt anstreben- aufgrund vieler Sachen, die da gerade bei mir zusammenkommen. Die gewisse Dinge ausschließen. z.B. alle Methoden der Einleitung. Generell eine Wehenschwäche nicht unwahrscheinlich ist (wegen bestimmten Medis und „nicht einstellbarer SS-Diabetes“), die Makrosomie (nach wie vor über 95er Perzentile nach ihrer Messung) und mein Übergewicht, welches Saugglocke im Notfall ausschließt, zumindest laut Oberarzt der Klinik.

Hmpf. Einfach so viele Sachen, die uns auch zu denken geben. Wir wollen nicht um jeden Preis eine natürliche Geburt. Wir wollen unser Mini Me wohlbehalten in Empfang nehmen. Daher sind wir nun auch zu 98 % entschlossen, den KS machen zu lassen und mir und Mini Me eine riskante und evtl. lange Tortur zu ersparen. Morgen werden wir auch doch nicht mehr in die andere Klinik gehen, denn wir wollen uns nun auf die Meinungen der behandelnden Ärzte und der Hebamme, denen wir vertrauen, konzentrieren. Die Hebi meint, die andere Klinik wird uns GENAU DAS SELBE sagen, denn das sei das gängige Vorgehen in einem Fall wie meinem. Durch die klare, aber einfühlsam rüber gebrachte Meinung der Gyn sind wir  jetzt auch echt schon viel weiter und spüren ein klares Bauchgefühl. Es ist wirklich eines, auch wenn es sich eher nach Kopf anhört. Morgen rufen wir in „unserer“ Klinik an und vereinbaren einen Termin für die Änästhesie-Aufklärung. Wenn es nach uns geht, dann möchten wir gerne den 18. Februar 2014 als KS-Termin, aber mal sehen, was sie uns anbieten. 20. Februar 2014 wäre auch nett. Wenn man es sich schon aussuchen kann ;).

Achja, die unfassbar quadratischen Maße für 35+2:

46,5 cm, 3300 g, 34 cm KU. Könnten innerhalb der nächsten 3 Wochen wohl noch ähnliche Maße werden wie die meinen bei meiner eigenen Geburt- klein und dick (50 cm, 4260 g).

Weiter von der Gyn ging es in den Babymarkt- etwas UNGLAUBLICHES ist geschehen- unser Kinderwagen ist dahaaaa!!!! Inkl. Babyschale und Isofix-Basis. Yay! Die Freude war groß. Natürlich gab es einen Haken und einen kurzen Schock, aber das hier zu schreiben nach dem ganzen hin und her würde meinem gerade erst wieder eingependelten Blutdruck enorm schaden :D. Also lassen wir es. Letztendlich verließen wir den Laden mit dem richtigen Wagen in der richtigen Farbe. Wie wir da hin gekommen sind verdrängen wir lieber. War eindeutig Teamwork in Perfektion zwischen Babymarkt und Concord. Nun gut. Schaut mal wie toll das Gefährt in den Kofferraum des Seat Ibizas passt (Gestell UND Faltwanne!):

2014-01-27 15.20.42

Es ist sogar noch Platz für einen Wocheneinkauf gewesen! 🙂 Und hier die bereits eingebaute Isofix-Basis mit Sitz:

2014-01-27 15.21.09

Und tadaaa… Das ist der Wagen in voller Größe- und schwarz ist nicht gleich schwarz, wenn man nur etwas kreativ wird:

2014-01-27 17.30.51

2014-01-27 19.42.46

Sorry, doof belichtet. Egal! Da folgen natürlich noch viel mehr tolle Buttons, je nach dem, wann wir irgendwo tolle Buttons sehen. Coole Babys brauchen ne coole Karre!

Ihr glaubt nicht, wie erleichtert wir sind, den Wagen und den Sitz nun endlich, endlich, endlich hier zu haben!!

Achso- seht selbst wer versucht, sich das gute Teil unter den Nagel zu reißen:

2014-01-27 21.30.11

 

So und nun siegt die Müdigkeit :).

Gute Nacht und eine schöne Woche!

Advertisements

9 Gedanken zu “Die 36ste- Kinderwagen, Shopping und Vorsorge

  1. Haha, die Katze, das konnte ja gar nicht anders sein. „Oh, ist das neu? Für mich? Nein? Ihr hättet euch doch nicht die Mühe machen brauchen, also wirklich! Und auch noch beweglich!“

    Cooler Wagen, coole Farbe und mit den Buttons wird der bestimmt obercool, wobei ich doch ein wenig neugierig bin, was es denn für einen Schock gab.

    • Genau so siehts aus :).
      Ach sie hatten dann doch die falsche Farbe bestellt und da sind wir dann fast explodiert. Zum Glueck war das Ausstellungsstueck schwarz und noch ganz neu in der Ausstellung. Kurzfassung :).

  2. Nach meiner furchtbaren Nacht von Samstag auf Sonntag, wo ich kurz davor war in unser örtliches, für mich, Horrorkrankenhaus zu fahren, und die Angst vor DEM KH dann größer war als die Angst vorm Brechen, steht meine Entscheidung nun zu 90% fest: KS!
    Ich will nicht im Fall von Wehen zur schlimmsten Verkehrszeit doch die örtliche Klinik wählen müssen, weil aus 35 min Fahrt 60 werden könnten! Ich will in meine Wunschklinik, und das rechtzeitig und ohne Stress. Schließlich müssen das Muckelchen und ich uns gut versorgt wissen! Ich weiß, vom Kopf, dass das bestimmt auch hier vor Ort der Fall wäre, aber so schlechte Erfahrungen wie ich dort gemacht habe, kann ich denen nicht vertrauen…
    Euer Kinderwagen gefällt mir super, kann’s kaum erwarten, auch einen auszusuchen! 🙂 und bei uns würde garantiert auch die Katze zuerst drin liegen, und ich weiß auch welche der zwei! 😉

    • Wenn man einer Klinik nicht vertraut dann braucht man da auch gar nicht versuchen zu gebären. Wird nix! Ihr werdet schon das richtige machen, ganz sicher!

  3. Schön, dass ihr euren Concord jetzt auch zu Hause habt! Wir warten immer noch auf die Autoschale, aber vielleicht ging ja dann grad die nächste große Lieferung raus und wir kriegen auch bald Bescheid.
    Dass Übergewicht gegen eine Saugglocke spricht wusste ich noch gar nicht. Das wird mich dann wohl auch treffen. Ich werde mich gleich bei nächster Gelegenheit erkundigen.

    • Sicherlich ist das mit der Saugglocke auch vom KH abhängig. Der Arzt meinte, das Kind hat generell weniger Platz und da bei Diabetes der Bauch / Rippemregion des Babys breiter ist, gibt es generell ein höhreres Feststeckrisiko. Um das Kind in der Enge dann nicht mit den Instrumenten bzw. den (unproduktiven) Zugbewegungen zu verletzen würden sie lieber schnell nen Notkaiserschnitt machen. Wie gesagt, ist bestimmt eine sehr individuelle Aussage.

      Wegen Concord, wir haben in der letzten Zeit sehr oft im Markt angerufen und nachgefragt und wir denken, es wäre untergegangen, hätten wir nicht so viel auf uns aufmerksam gemacht. Haben ja mitbekommen, wie oft sie auf unseren Anruf hin erst irgendwo rumtelefoniert haben. Habt Ihr die Schale im Markt oder direkt bei Concord bestellt? Was uns auch zu denken gab, dass die Teile der Bestellung sich von einem anderen Markt in Deutschland haben schicken lassen. Die müssen sich anscheinend sogar untereinander aushelfen. In jedem Fall drücke ich die Daumen, dass Eure Schale bald da ist :-).

      • Na dann sollte ich doch mal nochmal nachtelefonieren. Ist zwar noch ein bissl Zeit bis zum ET Ende April, aber wer weiß was noch passiert. Wir haben im Babymarkt bestellt.

    • Mama J is ne original Meenzerin ;). Kommen ja beide eigentlich aus der Region.
      Ja, der Wagen war schon gut teuer, aber ehrlich gesagt sponsored by Oma und Opa :-). Und da lag er im Budget. Da er einfach einer der ganz ganz wenigen ist, die problemlos in den Kofferraum passen, war er für uns so interessant. Und Buggyaufsatz und Babyschale gehören ja dazu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s