… und das ist meine Lieblingsmusik. Mama hat im Bauch schon gemerkt, dass sie mir gut gefällt. Ich lausche gerne friedlich den Klavierklängen während Mama mir das bauchwehgeplagte Bäuchlein streichelt.

Bauchweh hab ich gerade nämlich öfters, aber weinen finde ich immer noch doof. Ich quengel dann eher und krümme mich und Mama und Mum tut es dolle leid, dass mein Bäuchlein schmerzt. Aber zum Glück dauert es immer nur kurz und zwischendrin ist es wieder gut. So Körnerkissen sind auch tolle Erfindungen und Fliegergriff find ich auch gar nicht mal schlecht!

Ansonsten schlafe ich nachts gerne mal 6 Stunden am Stück, dann hab ich aber mächtig Hunger! Tagsüber hab ich noch viel häufiger Hunger, was man auch auf der Waage sieht. Als sie am Montag genau 4000 g gezeigt hat, haben sich die Mamas wohl wieder dolle gefreut. Ich bekomme richtige Speckröllchen überall und Mama nennt mich manchmal „kleiner Buddha“. 🙂 Ich grinse ja auch immer so gern über beide Speckbäckchen, besonders im Schlaf.

Die ersten Klamotten wurden schon aussortiert, ich trag jetzt volle 56, und teilweise bekomm ich auch schon 62 an. Meine Mama ist aber auch unbelehrbar und hört niemals auf, für mich Klamotten zu shoppen, obwohl ich schon so viele hab. Aber dafür kann ich auch überall mit gutem Gewissen draufspucken, hihi. Gibt halt so viel Nachschub, sonst würde sich das doch nicht lohnen!

Heute fährt Mama mit mir nach Hamburg- mit der Bahn. Sie hat einen Termin. Sie ist gespannt, wie das wird. Mal sehen, was ich mir so einfallen lasse. Wenn ich nicht alles verschlafe. Denn ich schlafe gerade tagsüber sehr viel. Ich lerne einfach so viel und es gibt so viele Spielsachen „einzustudieren“, das macht mächtig müde.

Nur am Dienstag, da hatten wir ein Fotoshooting beim Fotografen und den Typen fand ich ja sooo doof. Da hab ich mich angestellt, hihi. Er hat ständig gesagt, es ist am besten, wenn die kleinen Babys schlafen, das hab ich dann einfach nicht gemacht, sondern, hihi, sein Studio eingepieschert ;-). Ich wollte viel lieber, dass er Fotos von mir auf Mamas Arm macht, da war ich dann ganz ruhig. Die hat mich ja auch vor seinen Bärchenöhrchenmützchen beschützt. Vielleicht gibt es nächste Woche ja mal ein Paar Fotos vom Shooting zu sehen- mit Passwort versteht sich. Bisher haben wir die Fotos selbst noch gar nicht gesehen.

So, nun werde ich müde.
Bis bald,
Euer Mini Me

Ich bin 3 Wochen alt

5 Gedanken zu “Ich bin 3 Wochen alt

  1. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht, nicht war. Ich kann es auch noch kaum glauben, wenn ich meine beiden friedlich schlafen sehe, dass sie mal in meinem Bauch waren…. Meine hören am liebsten AC/DC (TNT und Highway to Hell). weil ich das viel in der Schwangerschaft gehört habe. Aber Beethoven mögen sie auch gern, hab ich von meinem Mann zu Weihnachten geschenkt bekommen. Schon unglaublich wie sehr wir unsere Kinder schon im Bauch beeinflussen konnten, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s