Liebster Award

liebsteraward

Wir wurden inneralb kurzer Zeit gleich zwei mal für den Liebster-Award nominiert! Vielen Dank an xayriel vom 9erBlog und an die liebe Feuervogel.

(Die meisten schreiben jetzt, dass das eine sehr große Ehre ist. Kann mich jemand aufklären, was hier der Unterschied zu anderen Blogspielchen ist? :))

Auf mich warten 22 Fragen!

Los geht’s mit xayriels Fragen:

  1. Was ist deine schönste Kindheitserinnerung? Geburtstage. Weihnachten.
  2. Hast du ein Lieblingslied und wenn ja, welches? Da gibt es so viele!
  3. Was benötigst du, um dich richtig wohl zu fühlen? Kuscheln & Schoki & nun auch Mini Me.
  4. Wozu nutzt du deinen privaten Computer am meisten? Internet, Fotos, Dokumente.
  5. Was ist dein Lieblingsspiel? Ich bin ehrlich gesagt ein Spielemuffel, zum Leidwesen meiner Frau und spielewütiger Freunde. Alles was kleine Kinder  bis 3 so spielen ist okay :-). „Kuckuck“ :-D.
  6. Auf welche Errungenschaft der Moderne möchtest du auf gar keinen Fall mehr verzichten? Smartphone.
  7. Was ist dein absolutes Traumreiseziel bzw. wo wolltest du immer schon mal hin? Die mich am meisten reizen, sind wohl die, in die ich niemals reisen werde (wegen Diskriminierungs- oder Lebensgefahr). Z.b. Indien, Israel, Iran, Dubai, afrikanische Staaten. Aber möglich wäre Südamerika, Nordamerika, Skandinavien, Island. Ich würde gern noch einige Orte sehen.
  8. Wenn du wählen könntest: was wärst du in deinem nächsten Leben? Das ist wirklich schwer. Es gibt nichts, was ich als so absolut ansehen würde. EDIT: Weniger pessimistisch und zickig und weniger selbstkritisch.
  9. Was war dein Lieblingsfach in der Schule? „Schule aus“ und Englisch.
  10. Gibt es etwas, dass du sammelst wie Briefmarken, Eierbecher, Postkarten, … ? Schöne Erinnerungen.
  11. Tee oder Kaffee? Keins von beidem. Am liebsten kalte Getränke aus dem Kühlschrank.

Nun Feuervogels Fragen:

  1. Wie bist du zum Bloggen gekommen? Ich wollte gern unsere Gedanken zur Kinderplanungszeit festhalten und insbesonder mit anderen Regenbogenfamilien in Kontakt kommen.
  2.  Wie sieht ein idealer Tag für dich aus? Ausschlafen, das Lachen unseres Sohnes, gutes Essen, die Gesellschaft meiner Frau.
  3. Was ist deine Lieblingsjahreszeit? Frühling, wenn alles erwacht.
  4. Machst du Sport? Wenn ja, welchen? Hmpf.
  5. Was macht dich wütend? Selbstmitleid, Familientragödien und dumme Nazis. Achja. Smalltalk. Grr.
  6. Wein oder Bier? Traubensaft und Fassbrause.
  7. Meer oder Berge? Meer.
  8. Was ist dein Lieblingsgericht? Schnitzel mit Pfifferlingrahmsoße und Bratkartoffeln.
  9. Wen würdest Du gerne als Gastautor auf deinem Blog einladen? Meine Frau! Die drückt sich aber.
  10. Hast du einen Herzenswunsch? Ja. Nochmal schwanger sein.
  11. Welche drei Bücher, die du gelesen hast, waren die wichtigsten  für dich? Khalil Gibran- Der Prophet. Hermann Hesse- Gedichte. Karen-Susan Fessel – Bilder von ihr.

So! Nun 11 Fragen von mir:

1. Was wolltest Du als Kind werden?

2. Wo kaufst Du am meisten ein?

3. Gehst Du wählen?

4. Welche 3 Dinge würdest Du als Bundeskanzlerin zuerst ändern?

5. Hast Du einen Splien oder Tick?

6. Wie wichtig ist Dir Geld?

7. Denkst Du Dir jedes Jahr gute Vorsätze aus?

8. Was willst Du nochmal oder nie wieder erleben?

9. Bitte vervollständige: Schlechtes Wetter ….

10. Guckst Du gern Trash- TV?

11. Würdest Du ein Praktikum im Vatikan machen?

und ich nominiere folgende Blogs:

http://spiesserinnen.wordpress.com/

http://peppafarina.wordpress.com/

http://dasgewuenschtekind.wordpress.com/

http://unterdemregenbogen.wordpress.com/

http://nichtszubereuen.wordpress.com/

http://projektstorch.wordpress.com/

http://pcoundcogegensupakaya.wordpress.com/

http://nochmehrkinderwunsch.wordpress.com/

http://pingaga.wordpress.com/

http://blog.gofeminin.de/blog/see_420823_1/Eine-Regenbogenfamilie-entsteht

http://2make3.de/

Die Regeln:

  • 11 Fragen beantworten
  • 11 Fragen stellen
  • 11 Blogs nominieren

Viel Spaß!

6 Gedanken zu “Liebster Award

  1. Hey, ich wurde ja nominiert, danke 😊! Israel ist gefährlich, aber diskriminieren (zumindest im Militär) ja nicht so sehr, oder hast du andere Infos? Ich würde ja auch gern mal hin… Hab letztens erst einen Artikel zum Heer gelesen…und ja, zum rechten Gesindel muss man ja nicht mehr viel sagen…ich hoffe ja immer, dass die zu Vernunft kommen!

    • Naja, die Realität sieht nicht ganz so aus, wie Israel sich immer präsentiert (sagen Queers), aber wirklich gafährlich aufgrund von Homosexualität ist es in Israel wohl nicht, da hast Du Recht! Eine Reise dorthin ist für uns eher aus anderen Gründen – wie Du schon sagst – momentan nicht so angesagt…. Seufz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s