Ein Moment

Du, mein Sohn
Perfektes Wesen
Geliebt
Bist schon so groß
und manchmal noch so klein
Was fuer ein Glück wir haben
daran denke ich manchmal
und zu oft bin ich unzufrieden
wegen Unwesentlichem
Dass Dir mal etwas zustoßen koennte
ein Albtraum
der Gedanke verfolgt mich wieder und wieder
So zieh ich dich eng an mich
schlafendes Kind
streichele Dein perfektes Koepfchen
halte deine warme, weiche Hand
lausche Deinem ruhigen Atem
versuche deinen Duft einzusaugen
und bin einfach nur glücklich
dass es dich in unserem Leben gibt
Liebe unseres Lebens
Du Charmeur
Du Rabauke
Danke.

Ein Gedanke zu “Ein Moment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s