Haus adé

Scheiden tut weh!

Nachdem wir zwei Monate lang Rumtingelei mit den Banken hatten, diese immer wieder häppchenweise Unterlagen anforderten…, eine Woche Wartezeit und dann wieder von vorn (…), wurde uns unser Wunschtraumhaus nun vor der Nase weggekauft (war schon länger nicht mehr explizit für uns reserviert wegen eben genannten „Verzögerungen“, man wartete aber eigentlich die ganze Zeit auf unser grünes Licht- einmal wurde sogar schon ein Notartermin vereinbart, den wir dann doch canceln mussten).

Immerhin war jetzt schon alles bis auf die Marktfolge von der IBSH auf grün. Da wurde dann gerade bearbeitet.
Wir lassen den Antrag trotzdem komplett durchlaufen, denn wir suchen weiter, und so wissen wir, dass wir einen gewissen Betrag budgettechnisch wirklich ausgeben können.

Es ist einfach so ärgerlich und ungerecht, ich hasse meinen Job dafür, dass er mich viel schlechter da stehen lässt, als es wirklich ist und, dass alles so wahnsinnig kompliziert ist. Da wünsche ich mir so sehr angestellt zu sein, dann wäre alles mehr als klar. Und einfach. Mal wieder in meinem Leben bin ich an den Punkt, an dem die Selbstständigkeit mir nur schadet.

#^;&£djl%÷÷^&g£&:£%@ge7%#9ö€ !!!!!

Wir hoffen jetzt einfach, dass es für etwas gut war. Dass da etwas wartet, was noch viel besser passt. Und auf etwas Glück.

18 Monate auf dieser Welt

image

„Hallo Freunde!
Heute gibt es mal ein großes Update von mir.
Denn- ich bin anderthalb Jahre alt! 

Ich bin…
84 cm hoch
13,5 kg schwer

Ich trage…
…Kleidergröße 92
…Schuhgröße 24

Ich kann…
…klettern wie ein Weltmeister
…bocken  
…laut sein
…Schwimmbewegungen im Wasser
…allein Treppen steigen mit festhalten am Geländer
…allein in den Buggy klettern
…“Ei“ machen
…Küsschen geben
…gut schauspielern
…sämtliche (Stoff-)Windeln in kürzester Zeit sprengen
…Licht an- und ausmachen
…mich anderen, auch größeren, Kindern gegenüber durchsetzen (manchmal leider mit allen Mitteln)

Ich mache…
…am liebsten Quatsch
…großes Theater beim Zähneputzen

Ich spiele am liebsten…
…mit/ auf Autos (letzteres Rutscheauto/ Dreirad)
…mit Bällen
…Tanzen
…Staubsauger / Wischer
…Kuckuck
…KilleKille
…Puh, die Socken/Schuhe stinken
…mit Gürteln, Kabeln, Bändern etc…
…mit Büchern
…am und im Wasser
…Sachen ein- und ausräumen / rein- und ausstecken

Ich sage sehr schemenhaft…
…QuaQua (Quakquak)
…mmmm (Muh)
…Aaaha (hohes, lachendes Geräusch- Delfin)
…Brrrrm (Auto, Nähmaschine)
…Mam(a) (Mum, Mama)
…dö (zu)
…av (auf)
…ab (ab)
…Auda (Auto)
…Halla (Hallo)
…da (da)
…dis (das)
…likkelikkelikkel (kille kille)
…Ba (Bauch)
…nain (nein)
…ja (ja)
…duh (Stuhl)

Ich schlafe…
…nun von 20.30 Uhr bis 8 Uhr
…1-2 h Mittags

Ich esse…
…am liebsten Obst, Kartoffelprodukte, Oliven, Garnelen…. …bzw. trinke noch sehr viel (mit Wasser gestreckte fettarme) Milch aus der Flasche, und auch immer viel Wasser aus dem Becher

Ich habe…
…12 Zähne, davon 4 Backenzähne
…großen Spaß an Tieren
…mir den Schnuller (zu 98%) und das stillen vor Monaten abgewöhnt
…Spaß am Auto fahren und auch am getragen werden im Buzzidil oder Mei Tai

Ich bin…
…ein Charakterkind
…ein Kaschpa (Kasper)
…der Bär…

…sagen meine Mamas!“

Mini Me, wir lieben Dich sehr!

Sommer, Sonne, Sonnenschein

image

Das hatten wir letzte Woche auf unserem Kurztrip in Holland.
Schön war’s!

Nächste Woche gibt es ein großes anderthalb-Jahres-Update zu unserem Mini Me 😍. Ist schon in Arbeit!

Und irgendwann dann hoffentlich auch noch mal Neuigkeiten zu „unserem“ Haus (oder auch nicht) und zur Stiefkindadoption (oder auch nicht).

Wir hoffen, Ihr habt alle eine gute Zeit!