Kiwu-Pause

Du, mein lieber Blog, bist ja auch noch da 😉. Da will ich doch auch mal hier ein kleines Update tippseln.

Nach 7 negativen Übungszyklen haben wir uns entschlossen, eine lĂ€ngere Kiwu-Pause einzulegen. Der Grund hierfĂŒr ist ein sehr bedeutender fĂŒr mich. 

Ich befinde mich im 3. Monat eines „multimodalen Konzepts“ mit dem Ziel einer Magenbypass-OP im Januar.  Ich bereite mich also auf einen großen Eingriff vor, der mein Leben verĂ€ndern wird. 

Aus meiner und aus Ă€rztlicher Sicht werde ich es nicht schaffen aus eigener Kraft so viel abzunehmen, wie ich sollte- und vor allem dauerhaft zu halten. Ich freue mich, dass ich UnterstĂŒtzung erhalte und bin im reinen mit dieser Entscheidung. 

Hoffentlich und wahrscheinlich wird sich meine Fruchtbarkeit und mein Zyklus mit der Abnahme auch bessern. Wir mĂŒssen natĂŒrlich nach der OP eine ganze Weile warten mit einer Schwangerschaft. Deshalb wird es hier, was den Kiwu betrifft, erst mal lĂ€nger still bleiben.

Ich hoffe auf Eure gedrĂŒckten Daumen 😊.  Habt’s  fein!

Advertisements

11 Gedanken zu “Kiwu-Pause

  1. Ich drĂŒcke die Daumen, dass die OP gut verlĂ€uft und sich eure Hoffnungen erfĂŒllen. Vielleicht kannst du uns ja ab und zu auch darĂŒber auf dem Laufenden halten?

  2. Liebe Mama-I,
    Obwohl ich keine Ahnung habe, was du im Bereich Abnahme bereits alles versucht hast (allerdings vermute, dass es so einiges gewesen ist – aus Spaß entscheidet man sich wohl nicht fĂŒr ein Magenband), möchte ich dir das Buch „Fettlogik ĂŒberwinden“ von Dr Nadja Herrmann ans Herz legen (gibt auch einen zugehörigen Blog fettlogik.wordpress.com und das Forum ohne-unsinn-abnehmen.de).

    Da ich nicht weiß, welche (physischen und psychischen) GrĂŒnde es fĂŒr dein Übergewicht gibt, soll das wirklich nur ein gut gemeinter Ratschlag sein; auch dieses Buch stellt kein Allheilmittel dar – hat aber bereits sehr vielen Menschen geholfen, eine ganze Menge Gewicht zu verlieren. Deshalb kann ich dir nur ans Herz legen, es zu lesen (falls es dir nicht bereits bekannt ist).

    Viele liebe GrĂŒĂŸe,
    Advena

    • Ich hab bei Amazon mal reingelesen und fand es durchaus brauchbar. Außerdem mag ich die Autorin, denn sie macht auch diese fantastisch kunstvollen ErzĂ€hlmirnix-Comics 😉

      • Ja genau, die liebe ich auch! Vor allem den zur Homo-Ehe – „Ich wĂŒrde dich ja gerne heiraten Schatz, aber jetzt wo die Schwulen das auch dĂŒrfen will ich nicht mehr!“:D

      • So stell ich mir einfach einen anstĂ€ndigen Menschen vor und ich bin dankbar, dass sie diese massentaugliche Form gefunden hat, diese Ansichten zu verbreiten.

    • Vielen lieben Dank fĂŒr Deine lieben Worte. Wie Du schon ahnst ist es fĂŒr mich die Notbremse, aber vielleicht hör ich mir das doch noch an (oder lese).

    • Wir kennen das Buch (und die tollen ErzĂ€hlmirnix-Comics) auch und haben selbst sehr positive Erfahrungen damit gemacht. Lohnt sich auf jeden Fall zu lesen.

      Wir wĂŒnschen alles Gute fĂŒr die OP und die Zeit danach und wĂŒrden uns freuen, trotz KiWu-Pause gelegentlich von euch zu hören!

  3. Ich wĂŒnsche Dir alles Gute und viel Erfolg fĂŒr die OP! Ich wĂŒrde mich freuen, wenn Du hier auch weiter darĂŒber berichtest – irgendwie hat es ja auch mit dem Kinderwunsch zu tun. Wir drĂŒcken die Daumen 😊✊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s