Über die Mamas

Darf ich vorstellen:
Unsere Regenbogenfamilie.
Mama-I, Baujahr 1986, die impulsiv-Kreative, links im Bild,
Mama-J, Baujahr 1980, die Bodenständige, Marke „Fels in der Brandung“.
Mini Me, geboren von Mama-I im Februar 2014.
Zusammen wohnen wir wahlheimatmäßig in Norddeutschland.

Wir sind nun mitten drin im „Club“. Im Familienchaos- und Glück.
Was alles passiert und was noch kommt, könnt Ihr hier auf unserem Blog lesen.

Onlinebericht über uns auf Familista:

Mama, Mama, Kind

Daisypath Anniversary tickers

Daisypath Anniversary tickers

Lilypie Trying to Conceive Event tickers

Was bisher geschah….:
Eigentlich war ja alles vorhanden, was es für eine Familie brauchen sollte (finde ich).
Zwei Menschen (dooferweise beides Frauen), Liebe und der tiefe Wunsch, diese zu vermehren.
Doof nur, dass da biologisch gesehen irgendwie doch was fehlt(e) *am Kopf kratz*.
Ein Jemand, der uns zukünftigen Mamas seinen Zaubersaft zur Verfügung stellt.
Was also tun? Suchen! Gesagt, getan.

 

Passwort gefällig?

Wer gern das Passwort für den geschützten Bereich möchte, kann es unter indi8866@gmail.com erfragen (nicht vergessen, zu erklären, wer Ihr seid :-p).

Advertisements

15 Gedanken zu “Über die Mamas

  1. Von baldiger Co-Mutter I vertrauensvoll an euch beide, die derzeitige Frage aller Fragen (ok, ich gebe zu, wohl für euch so gar nicht mehr und für hier bewi uns uns auch nur für mich (Mama Ti in spe ist es vollkommen wurscht): Hat der Concord Wanderer mit allem drum und dran denn jetzt den Praxistest bestanden?
    ps: … Ich habe mich scheckig gelacht, als ich eben bei einer meiner x-ten Recherche auf eure Seite gestoßen bin!

    • Wie lustig, dass Ihr hier gelandet seit :-).
      Mit dem Wagen an sich sind wir sehr zufrieden. Nur mit Concord an sich wären wir ein nächstes mal vorsichtig. Da scheint einiges schief zu gehen und wir hoffen, wir werden nie einen Garantiefall oder so haben. Warten gerade noch auf den Buggyaufsatz, den wir reklamiert haben.

  2. Ein „Hallo“ liebe Regenbogenfamilie!
    Die Götter haben halt ihr eigenen Pläne,…nur weil Mann und Frau sich denkt den Wunsch nach einem Kind zu erfüllen muss dieser ja nicht gleich erfüllt werden. Jeder Familie hat ihren eigenen Kinderwunsch-Weg und ich hatte ja angedeutet das unserer für uns lang und schwer war.
    Man kann halt nicht einfach alles nach Tabelle einordnen, das ist ja auch toll am Leben!
    Sehr schön das dir mein Blog gefällt, ich schaue auch gerne bei euch vorbei.
    Bist immer willkommen im „Garten“ auf das die Welt schön „bunt“ wird! LG

  3. Hallo ihr!
    Ich bin durch Zufall hier Gelandet und musste schmunzeln wie ähnlich es bei uns ist.
    Unser kleener ist übrigens 5.03.2014 geboren 🙂
    Liebe Grüße
    A, A und E aus dem Norden

  4. Hallo ihr zwei, wir sind auch auf eurem Blog gelandet – gefällt uns sehr gut! Wir sind nach einer Insemination in Dänemark jetzt in der 8. Woche schwanger und lesen natürlich fleißig Erfahrungsberichte anderer Regenbogenfamilien 🙂
    Wir sind übrigens seit Juni 2011 verheiratet…ihr wohl seit Mai? Ist ja witzig!
    Viele Grüße von der Nordsee!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s