Tick Tack Tick Tack, 35ste Woche!

pregnancy calendar

babies

OMG. Wir sind so gespannt auf das Geburtsplanungsgespräch am Mittwoch. Wir tippen auf Einleitung spätestens 1 Woche vorm Termin wegen großem Kind und unberechenbaren Zuckerwerten.

Das Bauchbild ist von Ende letzter Woche, aber Mini Me ist da schon schwerer als der angezeigte Durchschnittswert der App (2450 g + 9 Tage später).

Bauchbild.34.Woche

Bauchbild & Hechelkurs

Bauchbild & Hechelkurs

Auf dem Bild seht Ihr mein kleines Bäuchlein *prust*.

So. Am Dienstag hatten wir den ersten Termin vom Hechelkurs. Der ist nun immer dienstags bis Anfang Dezember und findet statt, wo Mini Me geboren werden soll, da unsere Vor- und Nachsorgehebamme noch keine eigenen Kurse anbietet.

Wie immer waren wir viel zu spät dran und haben mal wieder einen optionalen Weg probiert, wie man die 30 km im akuten Wehenfall am besten zurücklegen kann. Und es gibt echt so viele Möglichkeiten, dorthin zu kommen. Mit/ ohne/ teils Autobahn, usw. Aber ich glaube, wir haben unsere Strecke jetzt gefunden :).

Wir kamen jedenfalls noch rechtzeitig an, und wussten gleich, wo wir hinmüssen, einfach den watschelnden Dickbäuchen hinterherwatscheln. Etwas überrascht waren wir darüber, wie viele Paare da waren. Ich hatte so mit 5-7 Paaren gerechnet, tatsächlich waren es dann aber 14 Paare, alle tendenziell unter 30. Natürlich gleich Ausschau gehalten, ob sich doch irgendwie ein anderes Homopärchen verirrt hat, aber nein, die eine Begleitung war nur ersatzweise für den Mann mitgekommen.

Wir saßen auf Matten auf dem Boden und Stillkissen an der Wand. Dann kam, was eben so kommt, Willkommensblubb und Vorstellungsrunde und dann durften wir uns etwas bewegen und die Hüften lockern und ein super albernes Kennenlernspiel machen, bei dem man hüftschaukelnd durch den Raum geht und sich die Hüften aneinander wippt und seinen Namen sagt -nun gut, manche Frauen habe ich samt ihrem Babybauch unglücklicherweise fast umgekickt mit meiner Rubenshüfte-.

Ansonsten hat die Hebamme ganz viel erzählt, über Wehen, was das ist, wann man ins KH kommen soll, über Erstausstattung und Klinikkoffer, dann mussten wir ein bisschen hecheln ;-)… naja, ehrlichgesagt eher atmen, das sollen wir auch immer mal üben. Am Ende durften wir mit dem Partner / der Partnerin kuscheln und es gab eine kurze Entspannungsphantasiereise.

Der Abend war eben, wie so ein erster Abend ist. Die Stimmung war zum Glück recht locker und unterhaltsam, die Hebamme nimmt aber auch wirklich kein Blatt vor den Mund und sagt Dinge so wie sie sind, was wir persönlich sehr sympathisch finden. Wir sind übrigens die letzten, was den Entbindungstermin angeht. Vom 22.12. bis 1.3. ist an ET’s alles vertreten.
Es war auch niemand dabei, der homophob rüberkam.

Wir sind gespannt, was uns nächstes mal so erwartet. Jedenfalls soll eine Elterngeldtante kommen, um sich von lauter Erstgebärenden (nur eine Frau dort bekommt das 4te) löchern zu lassen.

Die 24ste

2013-11-01 09.56.29Die 24ste

So, nachdem ich das Update zur 23sten vertüdelt habe, gehts hier einfach mal mit der 24sten weiter ;-).

Mein Körper fühlt sich okay, bis auf die wahnsinnigen Schmerzen vor allem in der rechten Hand. Strahlt auch schon bis über das Ellbogengelenk und ist jetzt auch tagsüber. Ich vermute ein Kapaltunnelsyndrom und werde diese Woche mal bei der Hausärztin vorstellig werden. *seufz*

Meine Seele schwebt gerade irgendwo dazwischen. Zwischen was? Hm. Sie muss jetzt erstmal etwas erden. Wir haben Stress mit dem Vermieter (neuer+alter = identisch) und meine Arbeit ist nun auch passé. Von nun an habe ich ganz viel Zeit zu füllen. Gestern hab ich mich mal an Papierkram gemacht. War auch länger überfällig.

Neues: Heute haben wir das Babybett aufgebaut- siehe Foto. Ja, noch etwas früh, aber so kann es schön ausdünsten und wir uns daran erfreuen. Wer vor Beginn der Insis ein Bettchen kauft kann es auch in der 24sten aufbauen. 🙂 Und ja- da oben baumelt Homer Simpson.

Auf dem Monsterbauch-Bild kann man sehen, wie sich neuerdings lustige Beulen bilden, hier ein Köpfchen. Das ist ganz lustig anzufühlen, total hart! Mittlerweile lässt sich auch gut erkennen, dass Mini Me am liebsten am frühen Vormittag, am späten Mittag, am frühen Abend und am späten Abend Gymnastik betreibt. Richtig schön!

Nun hätte Mini Me auch im Falle einer Frühgeburt Überlebenschancen. Das wollen wir aber so nicht! Bleib noch schön in der warmen, rosa Höhle, kleiner Prinz!

Am Dienstag beginnt unser Geburtsvorbereitungskurs- und ach ja: Montag oder Dienstag werden wir den Kinderwagen und Autoschale bestellen. Die Tage habe ich für 3,50 € bei ebay eine Babybadewanne und einen Badeeimer mit Zubehör erstanden & gestern abgeholt.

So isses! Habt alle mal ein schönes Wochenende!

15. SSW: Update

Bauchbild.15.Woche(2)

Wie mein Körper sich fühlt: War schon schlechter.

Wie meine Seele sich fühlt: Hm, joah. War in der Tat auch schon schlechter.

Was es Neues gibt: Ich bin schon zur Milchkuh geworden. Das erste Kolostrum ist bereits da! Ansonsten wissen es jetzt alle Tageskindeltern und die erste Kündigung (Zwillinge) ist eingeflattert. Finanziell nahezu fatal, dafür werde ich ab Oktober einen entspannten Job mit nur 2 Kindern haben. Achja, und die Kinderwagenfrage flammte doch nochmal auf. Und jetzt wird es doch der nun vorrätige Concord Wanderer, der einfach noch mal ein paar Ticken mehr überzeugt hat als der günstigere Concord Avenue.

Symptome & Beweise: Hitzewallung, Kolostrum, Müdigkeit, gnadenloser Schwaaangerenhuuunger (nie erlebt zuvor)!!!!

Positive Gefühle: Im 2. Trimester endgültig angekommen. Vier Wochen arbeiten, dann Urlaub! 🙂